Biologie hautnah – ein Besuch im Haus der Natur

Jetzt sitzen wir ja wieder alle im Lockdown… Davor hatten wir aber noch die Gelegenheit, den gesamten Biologiestoff dieses Jahres im Naturkundemuseum hautnah zu erfahren!

Ein Blick ins Inhaltsverzeichns des Bio-Buches ergab, dass es dieses Jahr hauptsächlich um den Menschen geht. Stoffkreislauf, Nervesnsystem, Verdauung, Muskulatur, Skelett… alles dabei. Im örtlichen Naturkundemuseum werden diese Themen sehr anschaulich aufbereitet, mit vielen interaktiven Ausstellungsstücken, Videos und anschaulichem Bild- und 3D-Material.

Leider hat nicht alles an Interaktivem funktioniert, unser Liebling, das Gehirn, war diesmal lahmgelegt. Aber das geht ja uns auch manchmal so…

Geschmunzelt haben wir über eine Kabaret-Vorführung via Videoleinwand mit dem Thema Sexualerziehung. Sehr gelungen, fanden wir.

Das zweite Thema für dieses Schuljahr, die Ökologie, in unserem Buch an den Beispielen Lebensgemeinschaften im Meer und in der Stadt vertreten, haben wir nach dem langen Tag nur mehr kurz angerissen und uns für den nächsten Besuch vorgenommen. Der hoffentlich bald wieder möglich sein wird, denn gerade die Meeresausstellung sieht sehr vielversprechend aus!

Und nachdem es gerade eine Sonderausstellung über Kristalle gab – eine große Leidenschaft unseres Töchterleins – musste dafür natürlich auch noch Platz sein!

Hier ein paar Eindrücke von unserem Tag im Museum!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.