Die Entscheidung fällt

Diese Woche haben wir mit unserer Tochter Lola gesprochen und sie gefragt, was sie von der Idee des häuslichen Unterrichts hält. Die Ereichterung war ihr ins Gesicht geschrieben. Wir haben selber lange über die Vor-und Nachteile nachgedacht und diese auch mit ihr besprochen. Nun haben wir uns nach einem ebenfalls sehr guten Gespräch mit dem Direktor ihrer Schule (der extra noch einen Termin für uns nach Schulschluss freigemacht hat) dazu entschieden, gemeinsam den Weg des Homeschoolings zu beschreiten.

Wir sind alle schon neugierig, was da auf uns zukommt. Hoffentlich kann Lola sich selber wieder finden, den vielen Stress (schulischer sowie sozialer Natur) abbauen und sich körperlich und geistig erholen. Außerdem hoffen wir, dass sie das Lernen von Neuem wieder lieben lernt. Sie hat auch stofflich viel aufzuholen.

Unsere Erwartungen klingen wohl sehr hoch, aber wir versuchen trotzdem, das Ganze locker anzugehen. Wenn es nicht klappt, kann Lola das Jahr an einer Schule wiederholen. Da sie relativ jung für ihren Jahrgang ist, wäre das wohl auch nicht das Ende der Welt.

Aber jetzt kommen erst mal die Sommerferien und eine wohlverdiente Pause!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.